SLOW TRAVEL

Authentizität und Ruhe neu definiert – Wohnen und Wohlfühlen in einem Haus mit Seele.

Mountain Lodge

Das Refugium Tilliach ist eine Mountain Lodge, also ein typisches Schutzhaus für Gäste, die Berge lieben und genuin erleben möchten, ohne auf Bequemlichkeit zu verzichten. Außen bewahrt das Refugium den Charme seiner Vergangenheit: dunkles, von Jahren und Wetter geprägtes Holz, kleine Fenster mit gestickten Vorhängen, Balkone mit bunten Blumen, Schindelholzdach und Dachfenster für die Mansardenzimmer. Das Innere überrascht mit dem ursprünglichen, alpinen Flair eines Osttiroler Bauernhauses: Holz und Stein verkleiden original Wände und Böden, die Zimmerdecken bilden starke Balken oder feine Kassetten, Kamine und Öfen versorgen die Räume mit Wärme. Das Refugium ist ein authentischer und einzigartiger Ort, zum Wohlfühlen allein und mit Freunden.

Urlaub chic und nachhaltig

Erholung in unberührter Natur und Nachhaltigkeit: Das sind nur zwei der Annehmlichkeiten, die das Refugium Tilliach seinen Gästen auf der Suche nach einem Entspannungsurlaub bietet. Im Inneren einer natürlichen und ursprünglichen, traditions- und umweltbewusst renovierten Architektur wird die Sehnsucht nach einem Öko-Urlaub bzw. nachhaltigen Urlaub erfüllt. Die Behaglichkeit des Holzes durchflutet die Räume und lädt zum Erholen und Seele-baumeln-Lassen ein. Der kleine, feine Wellness-Bereich mit finnischer Sauna, türkischem Dampfbad, Heubad und Ruheraum verwandelt die Zeit dort in einen Wellness-Urlaub. Der Aufenthalt unter dem Motto Self Catering Holiday in diesem Selbstversorgerhaus ermöglicht es, die Spezialitäten der regionalen Küche und der lokalen Restaurants kennen zu lernen oder sich selbst hinter den Herd der großzügigen Profi-Küche zu stellen.

Slow Travel

Slow Tourism bedeutet die Hektik von Kurzurlauben hinter sich zu lassen und den Druck, in kurzer Zeit möglichst viel zu erleben ohne es genießen zu können, abzuschütteln und sich vielmehr dem Müßiggang des Unmittelbaren hinzugeben. Slow Travel ist eine intensivere Art zu reisen, Orte nachhaltiger und tiefgründiger kennen zu lernen und authentischer zu erleben. Zwei Punkte sind dabei empfehlens- und beachtenswert: 1. eine Urlaubsunterkunft als Rückzugsort und Ausgangspunkt wählen und 2. durch Ausflüge in die nahe Umgebung auf Entdeckungsreise gehen. Das Refugium Tilliach ermöglicht seinen Gästen genau diese Art der Urlaubserfahrung: auf Tuchfühlung mit den Orten, dem Brauchtum und den Menschen in der Umgebung.

SLOW TRAVEL

Authentizität und Ruhe neu definiert.

Mountain Lodge

Das Refugium Tilliach ist eine Mountain Lodge, also ein typisches Schutzhaus für Gäste, die Berge lieben und genuin erleben möchten, ohne auf Bequemlichkeit zu verzichten. Außen bewahrt das Refugium den Charme seiner Vergangenheit: dunkles, von Jahren und Wetter geprägtes Holz, kleine Fenster mit gestickten Vorhängen, Balkone mit bunten Blumen, Schindelholzdach und Dachfenster für die Mansardenzimmer. Das Innere überrascht mit dem ursprünglichen, alpinen Flair eines Osttiroler Bauernhauses: Holz und Stein verkleiden original Wände und Böden, die Zimmerdecken bilden starke Balken oder feine Kassetten, Kamine und Öfen versorgen die Räume mit Wärme. Das Refugium ist ein authentischer und einzigartiger Ort, zum Wohlfühlen allein und mit Freunden.

Urlaub, chic und nachhaltig

Erholung in unberührter Natur und Nachhaltigkeit: Das sind nur zwei der Annehmlichkeiten, die das Refugium Tilliach seinen Gästen auf der Suche nach einem Entspannungsurlaub bietet. Im Inneren einer natürlichen und ursprünglichen, traditions- und umweltbewusst renovierten Architektur wird die Sehnsucht nach einem Öko-Urlaub bzw. nachhaltigen Urlaub erfüllt. Die Behaglichkeit des Holzes durchflutet die Räume und lädt zum Erholen und Seele-baumeln-Lassen ein. Der kleine, feine Wellness-Bereich mit finnischer Sauna, türkischem Dampfbad, Heubad und Ruheraum verwandelt die Zeit dort in einen Wellness-Urlaub. Der Aufenthalt unter dem Motto Self Catering Holiday in diesem Selbstversorgerhaus ermöglicht es, die Spezialitäten der regionalen Küche und der lokalen Restaurants kennen zu lernen oder sich selbst hinter den Herd der großzügigen Profi-Küche zu stellen.

Slow Travel

Slow Tourism bedeutet die Hektik von Kurzurlauben hinter sich zu lassen und den Druck, in kurzer Zeit möglichst viel zu erleben ohne es genießen zu können, abzuschütteln und sich vielmehr dem Müßiggang des Unmittelbaren hinzugeben. Slow Travel ist eine intensivere Art zu reisen, Orte nachhaltiger und tiefgründiger kennen zu lernen und authentischer zu erleben. Zwei Punkte sind dabei empfehlens- und beachtenswert: 1. eine Urlaubsunterkunft als Rückzugsort und Ausgangspunkt wählen und 2. durch Ausflüge in die nahe Umgebung auf Entdeckungsreise gehen. Das Refugium Tilliach ermöglicht seinen Gästen genau diese Art der Urlaubserfahrung: auf Tuchfühlung mit den Orten, dem Brauchtum und den Menschen in der Umgebung.